Die Sprache des Körpers verstehen lernen

Jede Krankheit und jedes Symptom kann als Sprache des Körpers und der Seele verstanden werden und parallel zu einer schuldmedizinischen Therapie, homöopathisch und psychotherapeutisch in der Tiefe behandelt werden.

Krankheit kann sich auf einer körperlichen Ebene abspielen, jedoch auch die tiefere Gemütsebene und sogar die noch tiefere Traum-/Bildebene erreichen. Ziel wäre es, Krankheit auf der noch darunter liegenden, noch tieferen Empfindungsebene zu verstehen. Das bedeutet: „Was erlebt der jeweilige Mensch innerhalb der Krankheit, der Symptome, der Gefühle, der Bilder ?“, „Mit welcher Brille sieht dieser Mensch die Welt?“, „Mit welcher Brille geht dieser Mensch durch unsere Welt?“.
Erst wenn verstanden ist, wie alle Ebenen (Körperebene, Gemütsebene, Bildebene, Empfindungsebene) zusammenspielen und damit ein großes Ganzes ergeben, wird die Essenz des Menschen wirklich sichtbar sein und eine Veränderung stattfinden können.

Dr. Althaus Sprache des Körpers

Mögliche Symptome für die homöopathische und/oder psychotherapeutisch -psychoanalytische Sprechstunde:

  • Stress
  • Ängste
  • Angststörungen
  • Zwangsstörungen
  • Depressionen
  • Tics
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Schulprobleme
  • Verhaltensstörungen
  • Entwicklungsstörungen
  • ADS/ADHS
  • Legasthenie
  • Dyskalkulie
  • Schreikinder
  • Essstörungen – Anorexie/Bulimie
  • Probleme in der Pubertät
  • Beschwerden durch Tod oder Verlust
  • Beschwerden durch belastende Lebenssituationen
  • Kopfschmerzen/Migräne
  • Schwindel
  • Haarausfall
  • Verletzungen/Gehirnerschütterung
  • grauer Star/Katarakt
  • grüner Star/Glaukom
  • Bindehautentzündung/Konjunktivitis
  • verstopfte Tränenkanäle
  • Sehstörungen
  • Mittelohrentzündungen/Otitis Media
  • Ohrgeräusche/Tinnitus
  • Entzündungen des Gehörganges
  • Einschränkungen des Hörvermögens
  • akuter/chronischer Schnupfen
  • Nebenhöhlenentzündungen/Sinusitis
  • Kiefer – und Stirnhöhlenentzündungen
  • Einschränkungen des Geruchsinnes
  • Nasenbluten
  • Heuschnupfen/Allergien
  • Aphten
  • Herpes labialis
  • Zahnungsschwierigkeiten
  • vermehrte Karies
  • Zahnwurzelentzündungen
  • Parodontose
  • Halsentzündungen
  • eitrige Mandelentzündung
  • Globusgefühl
  • Hyperthyreose
  • Hypothyreose
  • Morbus Basedow
  • Hashimoto Thyreoiditis
  • Asthma
  • Allergien
  • Krupp
  • Pseudokrupp
  • Keuchhusten
  • Lungenentzündung/Pneumonie
  • Blasenentzündung/Zystitis
  • Nierenbeckenentzündung
  • Diabetes mellitus
  • Einnässen/Enuresis
  • akuter Magen/Darminfekt
  • Morbus Crohn
  • Colitis Ulcerosa
  • Verstopfung/Obstipation
  • Durchfälle/Diarrhoe
  • Enkopresis
  • Neurodermitis
  • Psoriasis
  • Allergien
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzrasen
  • Bluthochdruck/Hypertonie
  • Periodenbeschwerden
  • Beschwerden in der Menopause
  • Beschwerden der weiblichen Organe
  • Hormonstörungen
  • Sexuelle Probleme
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • Schwangerschaftsprobleme
  • Stillschwierigkeiten
  • Geburtsvorbereitung
  • Beschwerden der männlichen Organe
  • Hormonstörungen
  • Sexuelle Probleme
  • Rückenschmerzen
  • Beschwerden der Bandscheiben
  • Skoliose
  • Einschlafschwierigkeiten
  • Durchschlafschwierigkeiten
  • Schlaflosigkeit
  • Alpträume
  • Nachtschreck/Parvor nocturnus
  • Impffolgen
  • Kinderkrankheiten
  • wiederkehrende Infekte
  • Beschwerden nach Operationen
  • Beschwerden nach Unfällen
  • Autoimmunerkrankungen
  • Tumorerkrankungen
  • Nebenwirkungen der Tumortherapie
  • Fettleibigkeit